katja scholz studierte an der folkwang hochschule essen. sie tanzte am bremer theater mit u. dietrich und s. linke, und am theater heidelberg. es folgten produktionen mit jens van daele, adlibdances, tanzapartment, jo fabian, t.r.a.s.h. kristel van issum, guiherme miotto, walter bickmann, rubato, ini dill und daniel drabek.

sie ist gründungsmitglied des künstler-kollektives »die elektroschuhe«. für »sola« erhielt sie mit hannah shakti bühler eine residenz. sie unterrichtet im dock 11. von 2004–2008 war katja bei der cie. toula limnaios und ist seit 2015 wieder im ensemble.